Die Gründer

Die Gründer

Im November 2019 trafen sich einige Enthusiasten in Hamburg. Zu dem informellen Treffen hatte der Wissenschaftsjournalist Dietmar Jazbinsek eingeladen. Mit dabei waren Content Creator aus dem Dampfer Bereich, Vertreter der IG-ED und des BfTG und Inhaber eines Vape Shops aus Berlin.
Dort entstand die Idee, einen politisch aktiven Konsumentenverband zu gründen.

Erst im darauffolgenden Mai konnte es zur Gründung kommen, am 27.11.2020 wurde der Verband endlich gerichtlich eingetragen.

Die Gründungsmitglieder entsprechend der Gründungssitzung sind:

Vorstand

  • Simon Bauer (Bundespolizist; Geschäftsführender Vorsitzender)
  • Joey Hoffmann (Fachjournalist; Geschäftsführender Vorsitzender), am 23.01.2021 zurück getreten
  • Thomas Frohnert (Vlogger; Vorsitzender), am 06.10.2021 zurück getreten
  • Markus Ense (Malermeister; Kassenwart)

Beirat

  • Dirk Oberhaus (Obi‘s Dampfersofa)
  • David Jung (Vape Scene Investigation)
  • Manfred Schindler (Dampfermagazin)
  • Christian Göllner (AfegZ e.V.)
  • Martin Hartkopf (Dampfwolke 7)

Gründungsmitglieder

  • Michael Klingler (Dampfermagazin)
  • Anke Wehrse (AfegZ e.V.)
  • Sebastian Küchemann (Vapoon)
  • Andy Monath (Dampfidelity)
  • Ferhat San (Dampfdidas)
  • Sascha Eisenbeil (Kriminologe und Polizeiwissenschaftler, Diplom Sozialarbeiter und Suchtberater)

Zum Kassenprüfer für 2021 wurde Manfred Schindler gewählt.

Die Amtszeit vom (Gründungs-)Vorstand und Beirat sowie des Kassenprüfers endete mit der ersten Mitgliederversammlung im November 2021.

Unsere Satzung gemäß gerichtlichem Ersteintrag findet Ihr hier…
https://www.bvra.info/wp-content/uploads/2020/12/Satzung05082020.pdf

Die Gründer
The following two tabs change content below.

bvra

Bundesverband Rauchfreie Alternative e. V.
Der BVRA e. V. ist ein unabhängiger Konsumentenverband. Wir setzen uns ein für die Tobacco Harm Reduction und eine Beurteilung aufgrund der wissenschaftlichen Erkenntnisse.

Neueste Artikel von bvra (alle ansehen)

Teilen:

Weitere Artikel

Durchgebrochene Zigarette und E-Zigarette

Bundesärztekammer auf Irrweg

Die Bundesärztekammer (BÄK) fordert in einer Stellungnahme zur geplanten Änderung des Tabakerzeugnisgesetzes und der Tabakerzeugnisverordnung den Gesetzgeber dazu auf, das Verbot von Aromastoffen deutlich auszuweiten. In ihrer Pressemitteilung vom 18.01.2023

Nikotin

Studienteilnehmer gesucht

Machen E-Zigaretten abhängig? Das ist die Frage, die sich das Zentralinstitut für seelische Gesundheit in Mannheim (ZI-Mannheim) stellt. Eine Frage, die sich auch Konsumenten der E-Zigarette oft stellen, zumal sie

Grußwort zum Jahreswechsel

Ein weiteres Jahr ist vorüber gezogen und damit auch das zweite Jahr der Verbandsarbeit. Nachdem wir unser erstes Verbandsjahr unter wirklich nicht einfachen Bedingungen bestreiten mussten, es gab noch keine

Kleine Anfrage der Linken im Bundestag

Wie die Parlamentsnachrichten „heute im bundestag“ (hib) am 28.12.2022 berichten, hat die Fraktion DIE LINKE eine kleine Anfrage (Drucksache 20/5015) an die Bundesregierung gestellt. Es geht dabei um die seit