BVRA e.V. auf der Hall of Vape 2022 in Stuttgart

Am 25. und 26. Juni findet nach zweijähriger coronabedingter Pause wieder Europas größte E-Zigarettenmesse in Stuttgart statt. Diese Messe gilt als eine der wichtigsten Leitmessen weltweit.

Die Hall of Vape ist mehr als nur eine Verbrauchermesse. Sie ist der Treffpunkt für Konsumenten, Industrie, Handel und Community. Deshalb liest sich die Liste der Aussteller auch wie das Who-is-Who der Branche. Liquidproduzenten und Hardware Hersteller aus Europa, Asien und den USA geben sich die Klinke in die Hand. Einmalig für eine E-Zigarettenmesse ist sicher das Conference Center, das bisher immer unter der Leitung von Phil Scheck moderiert wurde. Dort gab es in der Vergangenheit Auftritte und Interviews mit Wissenschaftlern und Journalisten zum Thema E-Zigaretten und Tobacco Harm Reduction. Auch wenn dieses Jahr Phil als Moderator leider nicht dabei ist wird das Bühnenprogramm auch wieder viel fachlich Interessantes bereit halten.

Als Verbraucherverband freuen wir uns sehr, vom Veranstalter Iraklis Simeonidis die Möglichkeit erhalten zu haben, uns mit einem eigenen Stand (Standnummer B70) präsentieren zu können. Wir wollen die Gelegenheit nutzen, um mit der Branche, interessierten Medien, anderen Verbänden und vor allem den Verbrauchern kurz vor Einführung der Liquidsteuer am 01.07.2022 ins Gespräch zu kommen. Aktuelle Themen gibt es reichlich. Vom Umgang mit der neuen Steuer über drohende Aromaverbote bis hin zur Diskussion der dritten europäischen Tabakproduktrichtlinie.

Wir sehen uns in Stuttgart!

BVRA e.V. auf der Hall of Vape 2022 in Stuttgart
The following two tabs change content below.

bvra

Bundesverband Rauchfreie Alternative e. V.
Der BVRA e. V. ist ein unabhängiger Konsumentenverband. Wir setzen uns ein für die Tobacco Harm Reduction und eine Beurteilung aufgrund der wissenschaftlichen Erkenntnisse.

Teilen:

Weitere Artikel

Konsumentenbefragung zum Dual-Use

Konsumentenbefragung zum Dual-Use

Exklusiv zur Hall of Vape haben wir eine neue Konsumentenbefragung veröffentlicht. Diesmal geht es um den Dual-Use, also den parallelen Gebrauch von klassischen Verbrennungszigaretten und schadensreduzierten E-Zigaretten. Auch wenn ihr

Balkendiagramm

Verbraucher fühlen sich von Politik betrogen

In einer offenen Verbraucherumfrage hat der Bundesverband Rauchfreie Alternative e.V. (BVRA) Nutzerinnen und Nutzer von E-Zigaretten gefragt, wie ihr Wissensstand bei der neuen Verbrauchssteuer auf E-Liquids ist und wie sie